• 25.2.1988-2-66
  • 1.7.1990-10
  • 1991-8.Juni-65 Kaserne Bischofswerdaaußen
  • 1998-12. August-21 Abriß  Kaserne Biw
  • 2013 07 25 5529 400
  • 2012 04 30 0070 ISO 200
  • Gedenkfeier Christuskirche 20.10.2014
  • Abzug sowjetischer Mittelstreckenraketen am 25.02.1988Foto: Wolfgang Schmidt
  • Einführung der D-Mark am 01.07.1990Foto: Wolfgang Schmidt
  • Eingangstor der ehemaligen sowjetischen Kaserne, 1991Foto: Wolfgang Schmidt
  • Bischofswerdaer Kaserne, Abrissarbeiten Stand 12.08.1998 Foto: Wolfgang Schmidt
  • Ehemaliges Dienstobjekt des MfS in Bischofswerda, 2013Foto: Beatrix Beyer
  • Ehemaliger Raketenbunker im Taucherwald bei Uhyst, 2013Foto: Beatrix Beyer
  • Gedenkfeier 25 Jahre Friedliche Revolution am 20.10.2014Foto: Beatrix Beyer

Museumskoffer zur DDR-Geschichte

Museumskoffer

 

 

Dieser Koffer befindet sich in der Entwicklungsphase. Mit dem MK sollen zukünftig lokalgeschichtlich bedeutsame Ereignisse im Spiegel der DDR-Geschichte näher beleuchtet werden. Er wird auch Antworten darauf geben, wie das Leben der Menschen im Raum Bischofswerda in der sozialistischen DDR aussah. Die Fotodokumente stammen von Herrn Wolfgang Schmidt und Herr Rudolf Ulrich.

Zum Koffer

   Bitte melden Sie sich an, um die Kofferinhalte sehen zu können.

   

Bischofswerda

25Jahre

Freistaat

Entwicklung eines Museumskoffers zur Friedlichen Revolution im Raum Bischofswerda  – eine Initiative der Sächsischen Staatsregierung
und der Zeitzeugenbörse Bischofswerda e.V.
Gefördert aus Mitteln
des Freistaates Sachsen.